Sympathiebotschafter „Knut“

März 23, 2007

431488013_2950b79959.jpg
Foto: „Knut“ mit Tierpfleger Dörflein Link
Ohne Zweifel: „Knut“, der kleine Eisbär im Berliner Zoo, ist weltweit Deutschlands Berlins Sympathiebotschafter No 1 – und medienwirksamer Umweltbotschafter! Siehe Post zum Polarjahr.
„Cute Knut „gewährte heute seine erste öffentliche Audienz im Berliner Zoo. Zahlreiche Besucher, Schulklassen, internationale Kamerateams und Journalisten waren life dabei. RBB-TV übertrug das Event in einer Sondersendung! – Ja, das ist doch (k)ein Wunder: Alle wollen Knut sehen, weil Knut einfach gut tut! ;))

Für den anstehenden Zoobesuch: Eltern mit Kindern können die günstigere Zoo-Card nutzen! Erwachsene: 55 €, Kinder 25 €; Familie komplett 115 € plus Vergünstigungen! Infos
motiv-jahreskarten_zoo.jpg

Weitere Infos Berliner Zoo

One Response to “Sympathiebotschafter „Knut“”

  1. Gucky Says:

    Wie ich irgendwo gelesen haben, wollten Tierschützer ihn aber nicht leben lassen ?!
    Wohl weil er nicht artgerecht gehalten werden könne… :-(


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: