Moderne Kunden wollen probieren

Mai 15, 2007

menu_logo.gif

In Japan sind sogenannte „Probiersalons“ zur Zeit sehr beliebt. Im „Personal Beauty Salon Club C. “ in Tokyo beispielsweise können die KundInnen ohne jeden Kaufzwang Make-up, Lippenstift, Lidschatten etc. von verschiedenen Firmen probieren. Bedingung: Sie müssen sich als Mitglied anmelden. Der Club wird von Kosmetikfirmen gesponsert, die sich wichtige Informationen zum Verkaufsverhalten der KundInnen (Einführung neuer Produktlinien etc.) versprechen.
„Probiersalons“ entsprechen den Wünschen einer angeblich neuen Käuferschicht, der „trysumer“, die vor allem gern und ausgiebig probieren wollen, bevor sie sich zum Kauf entschliessen. So entwickelt sich vermutlich eine neue Einkaufskultur.
„Probiersalons“: Gibt es ein ähnliches Konzept nicht bereits seit längerem von Sihiseido in Deutschland…?

via Springwise

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: