Kimono-Revival-online

Mai 22, 2007

51fnsnhgywl_ss500_.jpg
Titelblatt-Foto: Das Magazin „Kimono-Hime“ („Kimono-Prinzessin“) zeigt aktuelle Kimono-Trends.

Vom westlichen Modehype etwas ermüdet wenden junge JapanerInnen sich mehr der eigenen Tradition zu und tragen wieder häufiger Kimono. Auch weil sie diese bequem in Internet kaufen können. Viele kleine Kimono-Händler bieten inzwischen Online-Shopping an. Dort gibt es zahlreiche Tipps, wie man einen passenden Kimono auswählt, richtig anzieht (z.B. den Obi-Gürtel bindet) und trägt. – Kimono-Knigge-Hinweise richten sich an junge Männer: Die Kimono-tragende Freundin nicht zu heftig zu berühren, da ihr kompliziert verschnürtes Kleidungsstück verrutschten könnte! – Oder: Die Freundin hin und wieder zum Hinsetzen einzuladen, da das Tragen der traditionellen Schuhe (geta) bekanntlich sehr schmerzhaft sein kann. –
Auch das Magazin „Kimono-Hime“ (siehe Foto) trägt mit seinem neuartigen Crossover-Stil zur Kimono-Renaissance bei. – Mich begeistern die „polka-dots“.
Bestellung „Kinomo-Hime“ bei YesAsia.com möglich.

One Response to “Kimono-Revival-online”

  1. dragonlife Says:

    Interesingly enough, young Japanese women nowadays either wear kimonos in fully traditional way, or as some „eentrics“ do, wear it with anything.
    Incidentally, did you know that tradtional kimono wearing means no bra worn under, and if absolutely tradutional, no panties, either, but a kind of long pettycoat!
    Now you can see the panty line bulging under the kimono and bras when women/girls stretch their arms upwards. No very aesthetic!
    But I must say, I like the zany mix of present dasy!
    LOL
    Robert-Gilles


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: