Japan: Nachrichten von der Blütenfront

Februar 22, 2008


Foto: Die „sakura blossom front“ – Karte des japanischen Wetterdienstes ©Link

Welche Bedeutung die Kirschblüte (sakura) in Japan hat, lässt sich schon daran erkennen, wie die Wetterdienste in speziellen Vorhersagen das bevorstehende Ereignis ankündigen und dokumentieren. Neuigkeiten werden im ganzen Land mit freudiger Spannung verfolgt. Die offizielle Sakura-Vorhersage („sakura senzen“) für den Beginn der diesjährigen Kirschblüte wurde jetzt veröffentlicht und wird regelmässig aktualisiert (Foto). In den TV-Wetter -Nachrichten widmet man sich dem Thema ausführlichst.
Durch das warme Wetter bedingt, setzt die Kirschblüte auch dieses Jahr wieder früher ein. Zuerst öffnen sich übrigens die zarten Blüten der Pflaume, die oft an Berghängen wächst.
In Okinawa (nicht auf der Karte) blühen wegen der nahezu tropischen Temperaturen schon im Januar Kirschäume.

Im traditionellen, bäuerlichen Japan begann mit der Kirschblüte für die Menschen ein Aufatmen nach einem kalten, langen Winter. Die Knospen galten auch als ein erstes Vorzeichen für die Güte der Ernte. Zwar hat sich vieles hat in Japan verändert, auch die Winter sind nicht mehr soo kalt – aber die Vorfreude auf Sakura und Parties unter blühenden Bäumen ist ungebrochen.

„sakura senzen“ Homepage

One Response to “Japan: Nachrichten von der Blütenfront”

  1. dragonlife Says:

    Dear Evelyn!
    Greetings!
    The first Cherry Trees to blossom in Japan do so in Kawazu/川津in Izu Peninsula/伊豆半島 in our Prefecture, Shizuoka/静岡県!

    Kanpai!
    Robert-Gilles


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: