Japantown in Paris

April 14, 2008

Wer nach Paris fährt, kann bei dieser Gelegenheit auch einen kleinen Abstecher nach Tokyo machen. Klingt verlockend? – In der Gegend um die Rue St. Anne (1. Arrond., nahe Palais Royal) reiht sich ein Japan-Restaurant an ’s nächste. Dazu japanische Reisebüros, kleine Shops und natürlich viele Japaner, die von der Modemetropole magisch angezogen werden und die in den Strassen herumschlendern. Also, man fühlt sich fast wie in Japan…

Inmitten dieser Japantown hat sich ein kleines, typisch französisches Café behauptet (Ecke Rue St. Anne Rue Therese) – und bleibt hoffentlich noch lange dort erhalten. In dem Café soll der Designer Kenzo oft Gast gewesen sein, als er vor 30 Jahren nach Paris kam und in der Rue St. Anne wohnte. Damals begann auch der Japanboom in dieser Gegend.

One Response to “Japantown in Paris”

  1. kenzo108 Says:

    hört sich sehr gut an:)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: