… der immer wieder neuen Modestadt Berlin:




Fotos: Einholz©

Bread and Butter!

Volker Tietgens (Geschäftsführer MICHALSKY), Studierende der HTW Berlin – 9.6.2010 Foto: © Einholz

China Interkulturell: Erfahrungsberichte aus erster Hand

Das bekannte Berliner Fashionlabel MICHALSKY expandiert in das Reich der Mitte, wo
Designer Michael Michalsky Sportswear  für trendbewußte Chinesen entwirft.

Was bedeutet das in interkultureller Hinsicht?  Auf welche Besonderheiten in China sollte man vorbereitet sein?

Diese und andere fachspezifischere Fragen interessierten die TeilnehmerInnen des AWE-Seminars „Interkulturelle Kommunikation China, Japan“ (Leitung: Evelyn Einholz), insbesondere die StudentInnen der Studiengänge Bekleidungstechnik und Modedesign.

Volker Tietgens, Geschäftsführer von MICHALSKY, nahm sich die Zeit und erläuterte  den Studierenden die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmens (MICHALSKY Lab). Speziell informierte er über Projekte in China, wo MICHALSKY für die Dongxiang Gruppe das Design entwickelt, aber nicht selbst produziert. Besonders eindrücklich für die SeminarteilnehmerInnen waren seine Erfahrungsberichte über interkulturelle Erlebnisse aus dem chinesischen Geschäftsalltag. Fazit: China, eine Kultur mit anderen Regeln und Gesetzen, auf die man sich einlassen muss. Gute Vorbereitung ist absolut unerlässlich,  kann aber das beharrliche Lernen vor Ort nicht ersetzen!

Volker Tietgens Appell an die HTW-StudentInnen: „Lernt Chinesisch und nutzt Eure Chancen in China!“

 
Gerade hat die Fashion Week begonnen – Berlin steht also wieder ganz im Zeichen der Mode.
Zeitgleich tut sich aber auch im Wedding modemässig etwas. Nicht so abgeschottet, wie bei der FWB und erheblich preiswerter für interessierte Besucher läuft am WoEnde das Festival „Weddingdress3“ für urbane Mode und Lifestyle in der Brunnenstrasse. Über 120 Anbieter zeigen ihre Modelle, die man auch kaufen kann.
Ein absolutes Highlight am Sonntag: Die Street Style Show „Best Sundays“, mit Life-Berlinern in ihren uniquen Outfits von der Strasse gecastet. Organisator ist der Fotograf Darryl Natale (Streetclash-Blog).
Dazu soll es ein tolles Rahmenprogramm geben mit Drum & Dran! Hört sich vielversprechend an… Ich freue mich schon auf Fanfara Kalashnikov (Sonntag)

YSL – Au Revoir

Juni 2, 2008


Foto: Das weltberühmte Firmensignet am Geschäft Rue St. Honoré ©Link

Yves Saint Laurent, eine Legende schon zu Lebzeiten, ist mit 71 Jahren in Paris gestorben.
Eine Würdigung des einzigartig kreativen Modeschöpfers fand ich im Artikel von Gabriele Strehle zum 70. Geburtstag des Meisters.

Berlin: Hommage an Yves Saint Laurent
Schönes Gedenken: Das Berliner Kunstgewerbemuseums widmet dem Couturier eine spontane Sonderausstellung aus den umfangreichen Beständen des Hauses.

Absolut sehenswert in der Austellung: Ein Video der großen „Jubliläumsmodenschau“, (2002, Centre Pompidou, Paris) anläßlich des Abschieds von Yves Saint Laurent (Dauer: 1 1/2 Stunden).

Street Style Fashion

Juli 25, 2007

455217999_12d9d1eaa2.jpg

Das Blog Stil in Berlin habe ich anlässlich der Fashion-Week entdeckt. Mir gefällt die Idee, Leute auf der Strasse in ihren eigenen Kreationen oder in individuellem Stilmix zu fotografieren und vorzustellen. Kreativität & Individualität zeigen sich in den Outfits: Mehr davon! Das gibt Energie und macht Berlin lebendig! Creative Spirit! :))
Interessant auch die internationale Blogroll für Street Style Fashion!

Mode im Second-Life-Style!

Berlin Fashion Week 07

Juli 12, 2007

index_01.gif

Berlin Fashion-Week 07: Ich geniesse absolut den „Creative Spirit“ in der Stadt! Zahlreiche Designer, die ihre Mode jetzt präsentieren – etliche arbeiten auch hier. Der Traum, Berlin als Modemetropole neu zu erleben, darf wieder geträumt werden. Mit diesem kreativen Potential kann es an seine Traditionen der 20er/30er Jahre anknüpfen – das wäre einfach wunderbar! Denn Mode, das ist für mich ein elementarer Ausdruck von Kreativität, GegenwartsKultur und Lebensfreude. – Mein Tipp: Unbedingt hingehen und sich inspirieren lassen!

Weitere Infos: Kalender / Magazin zum downloaden gibt es hier
www.berlin-fashionweek.com/
www.ideal-berlin.com